Für ELTERN


Liebe Eltern und Großeltern,

ich freue mich, dass ihr zu mir gefunden habt!

Kleine Kinder beobachten uns sehr genau in unserer Kommunikation. Sie beobachten den ganzen Körper, die Mimik, die Haltung, die Bewegungen der Hände, den Atem, ob wir aufgeregt sind, oder Angst haben….

Sie möchten sich gerne mit uns unterhalten, doch erlaubt die Entwicklung des Sprachmuskulatur es erst, wenn sie geistig schon lange die Fähigkeit dazu hätten… Deshalb versuchen Sie auch die Hände zur Kommunikation miteinzusetzen. Sie zeigen, ziehen und zerren….

Vieles können wir daraus auch verstehen!!!

Doch bieten wir ihnen mehr „Körperkommunikation“ nehmen sie diese gerne auf und kommunizieren mit uns über die Hände und die Mimik.

Wie lernen wir am besten unseren Körper mehr zur Kommunikation einzusetzen? und wie funktioniert es, dass ein Kind dies dann ebenfalls tut?

  • Es braucht immer dasselbe Handzeichen für denselben Begriff bzw. die selbe Tätigkeit
  • Der Körper wird gleichzeitig zur Sprache eingesetzt – es geht ja darum die Sprache zu lernen!
  • Wir lernen nur mit Freude! – Deshalb sollte Ihnen der Kontakt über Ihre Körpersprache (zusätzlich zur verbalen Sprache) angenehm sein.

Welche Handzeichen werden oft für Kleinkinder benötigt? Wie kann man die Zeichen in den Alltag, die Spielsituation, das Miteinander umsetzen?

Diese und weitere Tipps und Tricks erfahren Sie in den Spielgruppen und Workshops. Am meisten profitieren Sie von einem fortlaufenden Kurs, aber auch ein Workshopangebot ist möglich. Besuchen Sie zur Entscheidungsfindung die Kursangebote und den Kalender. Liegt Ihnen daran, dass die Betreuungseinrichtung in die Sie ihr Kind schicken auch mit der Babyzeichensprache vertraut ist, geben Sie ihr anliegen gerne weiter – ich schule Einrichtungen und einzelne Fachkräfte im U3 Bereich.

ZWERGENSPRACHE - Hand KITA-Schulungen

Hand rotorange Zwergensprache Nachschulungen und Themenstunden

Hand rotorange Musik in der KITA

Zwergensprache Hand Eltern-Workshops

Zwergensprache Hand Eltern-Kind Spielgruppen

 

Leider gibt es den Kursraum „Über den Dächern von Weilheim“ nicht mehr. Wir dürfen ab sofort unsere Kurse in der Hebammenpraxis Dorle Heilbock machen.

wir_tanzen_den_bibabutzemann